HELLMANN-SCHMEUSSER ARCHITEKTEN

Bauen für Kinder:

Eines unserer ersten Projekte war das Ev. Waldheim Lindental. Diesem Auftrag folgten weitere Waldheimneubauten, erweiterungen und Sanierungen, ebenso wie Umbauten von Kindergärten. Einige davon zeigen wir im folgenden. Die meisten dieser Objekte sind Holzbauten. Allen diesen Objekten war ein enger Kostenrahmen gemeinsam, genauso wie die Vorgabe geringer Folgekosten im laufenden Betrieb. Im folgenden ein Ausschnitt aus realisierten Objekten.
Lita 5.jpg
DSCN0147.jpg
DSCN0293.jpg
DSCN0256.jpg
DSCN0196.jpg
DSCN0194.jpg
DSC_6.jpg
DSC_49.jpg
DSC_73.jpg
DSCN0119.JPG
Ferienwaldheim für 220 Kinder und ca. 40-50 Betreuer und Mitarbeiter. Das Konzept sieht einzelne Gruppenhäuser vor, die sich an einem offenen Verbindungsgang (Spielstraße) um einen Dorfplatz gruppieren. Große Schiebetore schaffen Verbindungen untereinander und lassen aber auch abgeschlossene Gruppenarbeit zu. Ein Teil der Gruppengebäude ist als unbeheizte Sommergebäude ausgeführt. Dazu gesellt sich das Hauptgebäude mit Sanitäreinrichtungen, Großküche, unterteilbarem Saal und Schlafgelegenheit für ca. 30 Personen im Dachgeschoss. Das Hauptgebäude ist hochwärmegedämmt und mit einer solarunterstützen Heizanlage versehen, damit die Folgekosten überschaubar bleiben. Beim Bauen wurde besonders auf umweltfreundliche Materialien geachtet, trotzdem konnte der extrem enge Kostenrahmen gehalten werden.
DSCN0090.jpg
Vereinsgebäudegebäude für den CVJM ertellt in Holzrahmenbauweise mit Brettstapeldecke. Das Gebäude befindet sich in einer Waldlichtung im Außenbereich. Genutzt wird es in erster von Jugendlichen für Gruppenstunden, sowie für Freizeiten mit Übernachtungsmöglichkeit.
DSCN1463.jpg
DSCN1481.jpg
DSCN1470.jpg
DSCN1492.jpg
DSCN1453.jpg
DSCN1444.jpg
Die Erweiterung des Kath. Waldheims dient unterschiedlichsten Nutzungen. Hier finden ausser den Sommerfreizeiten für Kinder, regelmäßige Bewirtungen besonders für Familien, als auch kulturelle Veranstaltungen statt. Hierfür wurde eine große Halle mit Gruppenräumen gebaut. Durch große Faltschiebeverglasungen kann die stufenlose Verbindung zum Aussenraum geschaffen werden. Erstellt wurde das Gebäude in einer weitgehend sichtbaren Kombination aus Stein, Holz und Beton.
Häufig müssen vorhandene Kindergärten an neue Erziehungskonzepte angepasst werden, oder es sind einfach altersbedingt Renovierungsarbeiten notwendig. Diese Arbeiten müssen während der Ferienzeiten termingenau ausgeführt werden, damit das Betreuungsangebot nicht unterbrochen wird. Ein exakter Termin- und Kostenplan muss eingehalten werden, trotzdem ist ein hoher gestalterischer Anspruch zu erfüllen.
hp_scanDS_683115145423.jpg
Das Waldheim Untertürkheim wurde durch einen Teilabbruch, der Sanierung des Restbestandes und einem Neubau auf ein zeitgemäßes Niveau gebracht. Die kurze Bauzeit, über die Winterpause, wurde in Holzrahmenbauweise mit hohem Vorfertigungsgrad realisiert. Der enge Kostenrahmen wurde trotz des Altbauanteils gehalten. Der Neubau beinhaltet eine moderne Großküche die 250 Kinder und 50 Mitarbeiter versorgt. Eine moderne Solaranlage unterstützt Warmwasserbereitung und Heizung.
DSC_0122.jpg
DSC_75.jpg